zw1.jpgzw10.JPGzw2.JPGzw3.jpgzw4.JPGzw5.jpgzw6.JPGzw7.JPGzw8.jpgzw9.jpg

Ehemalige Schlösser und Burgen

Im Umland von Zweibrücken wurden über die Jahrhunderte viele Schlösser und Burgen gebaut über die leider kaum etwas bekannt ist. Von einigen dieser Anlagen sind noch Überreste vorhanden.

Zum Teil erhaltene Anlagen

Mittelalterliche Turmburg Ruine
Erhalten: Mauerreste, zwei Zisternen
Ort: Zweibrücken, Niederauerbach
Lage: Fasanerie, gegenüber vom unteren Parkplatz (frei zugängliche Ruine)
Erbauer: Unbekannt
Nutzung: Unbekannt


Lustschloss Monbijou
Erhalten: Verbaute Mauerreste
Ort: Dietrichingen
Lage: Monbijouhof
Erbauer: Herzog Karl von Zweibrücken
Nutzung: Freizeitanlage des Herzogs

 

Burg Orlebach
Erhalten: Halsgraben
Ort: Oberauerbach
Lage:
Erbauer: Herren von Orlebach
Späterer Besitzer: Graf Walram II. von Zweibrücken (1335)
Nutzung: Unbekannt

 

Turmburg Wiesbach
Erhalten: Rest des Wohnturms, Graben
Ort: Wiesbach
Lage: Auf dem Schlosshof, einem niedrigen Bergkegel östlich des Dorfes (frei zugängliche Ruine)
Erstmalig erwähnt: 1297
Erbauer: Unbekannt
Nutzung: Unbekannt

 

Schloss Steißer Hof
Erhalten: Zwei Gebäude mit Treppenturm
Ort: Hornbach
Lage: Burgstraße - an der süd-westlichen Ecke der Altstadt
Erbauer: Unbekannt
Nutzung: Unbekannt
Wissenswertes: Das Gebäude lehnt sich an die Stadtmauer an. Es wird vermutet, daß es mit der Burganlage Hornbach identisch ist.

 

Verschollene oder zerstörte Anlagen

Schloss Forbach
Ort: Zweibrücken
Ehemalige Lage: Im Bereich des heutigen Gestütes
Erbauer: Herzog Christian IV
Erbaut: 1758 - Umgebaut 1774/75
Nutzung: Wohnstätte der Gräfin von Forbach

 

Burg Winterbach
Ort: Winterbach
Lage: Unbekannt
Erstmalig erwähnt: 12.Jhd
Erbauer: Herren von Winterbach
Nutzung: Unbekannt

 

Burg Dellfeld
Ort: Dellfeld
Lage: Unbekannt
Erbauer: Unbekannt
Nutzung: Unbekannt

 

Schloss Hermannsgrund
Ort: Rosenkopf
Lage: Zwischen dem Lambsbornerhof und dem Hermersgrunderhof
Erbauer: Unbekannt
Erbaut: 1770/74
Nutzung: Unbekannt
Anfang 19.Jhd. verfallen

 

Burg Hornbach
Ort: Hornbach
Lage: Unbekannt
Erstmalig erwähnt: 973
Erbauer: Unbekannt
Nutzung: Unbekannt
1689 zerstört

 

Burg Merburg
Ort: Nördlich von Kirrberg
Lage: Unbekannt
Erbauer: Unbekannt
Nutzung: Unbekannt

 

Burg Bundenbach
Ort: Klein- oder Großbundenbach
Lage: Unbekannt
Erbauer: Unbekannt
Nutzung: Unbekannt