zw1.jpgzw10.JPGzw2.JPGzw3.jpgzw4.JPGzw5.jpgzw6.JPGzw7.JPGzw8.jpgzw9.jpg

Wehrmacht Einheiten in Zweibrücken

Generalkommando der Grenztruppen Saarpfalz

Attelerie-Regiment106: I. Zweibrücken, II. Pirmasens 

(Grenz-) PiBtl 74: Zweibrücken Pionier-Bataillon 74 Aufgestellt am 26. August 1939 als Grenz-Pionier-Bataillon 74 für das Grenzkommando Saarpfalz.

 

1941 /1942 wurde das Bataillon dann Heerestruppe. Als Heerestruppe wurde es im Westen, Südrussland (Kaukasus, Charkow), Nordukraine, zuletzt in der Slowakei (XXXXIX Gebirgs-Korps, 8. Armee) eingesetzt. Im Juli 1944 wurde es zum Gebirgs-Pionier-Bataillon 74 umgebildet. Ersatzgestellung unbekannt.

Bataillonskommandeur:

Oberstleutnant Dr. Ing. Kurt Schröder

Gebirgs-Pionier-Bataillon 74

Aufgestellt im Juli 1944 durch Umbenennung des Pionier-Bataillon 74. Das Bataillon war vorher schon und auch nach der Umbenennung Heerestruppe. Eingesetzt war das Bataillon als Heerestruppe u.a. im Westen, Südrussland (Kaukasus, Charkow), Nordukraine, zuletzt Slowakei (XXXXIX. Gebirgs-Armee-Korps, 8. Armee). Ersatzgestellung unbekannt.

Kommandeure:

Juli 1944 Hauptmann Bruno Scheibel

Januar 1945 Oberstleutnant Josef Kopp

Februar 1945 Hauptmann Hellmuth Münzing

 

1936 - 1939:

- III. Bataillon Infanterie-Regiment 105 (1936 - 1937)

- III. Bataillon Infanterie-Regiment 118 (ab 1937)

- Grenz-Infanterie-Regiment 127 (Stab und I. Bataillon, ab 1938)

- I. Abteilung des schweren Grenz-Artillerie-Regiments 106 (ab 1938)

- Ausbildungsleiter Zweibrücken (ab 1937, wird bei Mobilmachung 1939 Grenzwacht

  Regiment 142)

- Wehrbezirkskommando

- Wehrmeldeamt

- Heeresfachschule

- Heeresstandortverwaltung

- Heeres-Bauamt

- Sanitätsstaffel

 

1939 - 1945: - Ortkommandantur (I) 763 (Nur 1940) 

- Landesschützen-Bataillon 779 (Kriegsgefangenen-Bewachung) (1940 - 1941) 

- Grenadier-Ersatz- und Ausbildungs-Bataillon 118 (seit Anfang 1944) 

- Reserve-Grenadier-Bataillon 118 (im November 1944

  in Zweibrücken aufgestellt anschließend zum Westwall verlegt )

- Regiment Zweibrücken - Unterführerlehrgang (1944)

- Wehrkreis-Unterführer-Lehrgang XII (1944 - 1945)

- Wehrbezirkskommando

- Wehrmeldeamt

- Heeresstandortverwaltung

- Heeres-Bauamt

- Reservelazarett